top of page

Simba

Simba

Lebt in Privathaushalt

Schäferhund-BorderCollie Mix

Art/Rasse

Männlich

Geschlecht

Ja

Kastriert

03/2021

Geburtstag

--

Haltung

Status

Möchte ausziehen

Beschreibung & Kontakt

ACHTUNG: SIMBA LEBT NICHT BEI UNS IM TIERHEIM!!!

Ich bin Simba, ein Schäferhund-BorderCollie Mix und fast 2 Jahre alt. (Geb. 11.03.2021)
Ich bin Gechipt, Geimpft, frisch entwurmt und außerdem kastriert. Meine jetzigen Menschen bei denen ich lebe, haben mich aus einer nicht so tollen Haltung geholt. Ich wurde geschlagen, auf engsten Raum gehalten und bekam weder Erziehung noch genug Auslauf.
Seit 3 Wochen bin ich nun bei meinen neuen Menschen, die mir schon sehr viel beigebracht haben. Ich kann inzwischen die Grundkommandos, kann super mit und ohne Leine laufen und bin auch im Haus schon etwas ausgeglichener. Mit Artgenossen versteh ich mich super und während des Spaziergangs bin ich auch völlig unproblematisch was Fußgänger, Jogger und Fahrradfahrer angeht. Nach denen schaue ich kurz, aber merke dann, dass die mich garnicht interessieren. Auto fahren macht mir super viel Spaß, ich freue mich überall dabei zu sein.
Alleine bleiben kann ich allerdings nicht, da mir das große Angst macht. Da brauch ich sehr viel Übung und Zeit. - Aber ich schaffe es bereits eine Stunde!
Bei kleinen Kindern sollte ich vielleicht nicht leben, ich bin zwar ein toller Familienhund, unterschätze beim Spielen aber gerne meine Größe und Kraft.
Meine jetzigen super lieben Menschen, haben leider nicht die Zeit um mich für immer zu behalten. Die suchen für mich nun ein Für-immer-Zuhause. Am liebsten mit Garten oder Hof, um diesen zu bewachen. Gerne darf auch ein Zweithund als Spielgefährte dort leben. Es sollten aber Hunde-Bzw. Rasseerfahrene Menschen sein, da ich auch gerne Mal austeste wie weit ich gehen kann und sehr frech werden kann, wenn mir was nicht passt.
Ich brauche immer ein wenig Zeit und belle fremde Menschen erstmal an, sobald sie mich aber streicheln finde ich alle Menschen super.
Man darf mir nicht so schnell an den Kopf gehen, das verbinde ich hin und wieder mit meinen alten Erfahrungen.
Leider gab es auch schon einen Beißvorfall. Ich habe meinen jetzigen Herrchen gebissen, weil ich nicht wollte, dass er mein Frauchen anfasst. Das hat ihm wohl auch ziemlich weh getan. Warum das so ist, weiß ich selber nicht so genau. Nun können die jetzigen Menschen bei denen ich bin, mich nicht mehr behalten, da dort auch ein kleines Kind ist. Das ist ihnen zu riskant.

Kontaktdaten:

Jessica Hill
0152-34639711

bottom of page